13.07.2020 - 10:57 Uhr
WaldershofOberpfalz

Neues Hüpfspiel in Waldershof in Granit gefräst

Die kleinen und großen Fachleute freuen sich nach getaner Arbeit über das Ergebnis.
von Oswald ZintlProfil

Um eine witterungsbeständiges Kästchenhüpfspiel ist die Außenanlage des Kinderhauses St. Sebastian reicher. Mit Unterstützung der Steinmetze Klaus und Franziska Heinl wurde dieses Projekt nun realisiert. Die Fachleute frästen die Zahlen in die Granitplatten und bemalten diese. Die Vorarbeit im Garten leisteten die Kinder: ausmessen, Gras entfernen, Erde ausheben, die Fläche mit Split füllen. Ganz wichtig war dabei, dass alle gefundenen Regenwürmer gerettet wurden. Anschließend wurde die Fläche fachmännisch von dem Steinmetz-Ehepaar abgezogen, die Platten verlegt und ausgefugt. Mit viel Freude und Ausdauer nutzten die Jungen und Mädchen anschließend die Spielstation.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.