07.11.2019 - 10:51 Uhr
WaldershofOberpfalz

Bei Störfällen schnell zur Stelle

Freie Wähler Waldershof informieren sich über Firma Eckstein Heizung Bad Elektro GmbH im Gewerbegebiet Waldershof.

Stefan und Johanna Eckstein (von links) führten die Besuchergruppe der Freien Wähler um Ortsvorsitzende und Bürgermeisterkandidatin Michaela Härtl (Fünfte von links) durch ihren Betrieb.
von Externer BeitragProfil

Im Rahmen ihrer Besuche bei örtlichen Betrieben waren die Freien Wähler Waldershof kürzlich bei der Firma Eckstein Heizung Bad Elektro GmbH zu Gast. Stefan Eckstein und seine Frau Johanna empfingen die Gruppe am Firmensitz in der Ludwig-Hüttner-Straße und informierten über die Entwicklung des Betriebs seit der Gründung im Jahr 1997.

Weil die Räumlichkeiten im Stadtkern zu klein geworden waren, zog die Firma 2011 an den neuen Standort im Gewerbegebiet um. Das Unternehmen beschäftigt heute zehn Mitarbeiter und bildet auch aus. Der Großteil der Kunden befindet sich in Waldershof und Umgebung, aber auch bis Bayreuth, Hof und Weiden sei man im Einsatz. Gerade durch die kurzen Wege sei bei Störfällen ein schneller Service gewährleistet, was sehr geschätzt werde.

Zum Leistungsspektrum gehören Planung und Gestaltung von Bädern, Wartung und Reparatur sanitärer Anlagen, Heizungsanlagenbau und -modernisierung, Installation, Wartung und Modernisierung von Elektroanlagen sowie Lichttechnik und Lichtdesign. Gerade im Heizungsbau gebe es seit Jahren permanente Verbesserungen bei den Anlagen. Dies gehe einher mit zunehmend komplexer werdenden elektronischen Steuerungen der Hersteller. Daher werde der klassische Heizungsbauer immer mehr vom Elektriker abgelöst. Die Beschäftigten der Firma Eckstein hielten sich daher mit regelmäßigen Schulungen auf dem aktuellen Stand, so die Inhaber.

FW-Ortsvorsitzende und Bürgermeisterkandidatin Michaela Härtl bedankte sich bei Johanna und Stefan Eckstein mit einem kleinen Geschenk für die Führung durch die Firma und ihre interessanten Ausführungen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.