21.11.2019 - 09:51 Uhr
Waldkirch bei GeorgenbergOberpfalz

Christian Käs UBW-Spitzenkandidat

Das Gemeinderatsmitglied führt den Wahlvorschlag der Unabhängigen Bürger Waldkirch mit 24 Frauen und Männern an.

Mit Christian Käs (sitzend, rechts) an der Spitze treten die Unabhängigen Bürger Waldkirch bei den Kommunalwahlen 2020 an.
von Josef PilfusekProfil

Die Unabhängigen Bürger Waldkirch (UBW) wollen auch im neuen Gemeinderat vertreten sein. Nach 1996, 2002, 2008 und 2014 tritt die Gruppierung bereits zum fünften Mal bei den Kommunalwahlen an und schickt für die Entscheidung am 15. März 24 Frauen und Männer ins Rennen.

Rudolf Völkl, der seit 1. Mai 2008 Sitz und Stimme im Gemeinderat hat und 2020 auf der CSU-Liste antritt, freute sich zum Beginn der Nominierungsversammlung am Mittwoch im Gruppenraum des Feuerwehrhauses, „dass es wieder gelungen ist, einen kompletten Wahlvorschlag auf die Beine zu stellen“. Dafür bedankte er sich vor allem bei Christian Käs und Hubert Völkl. „Sie waren in den vergangenen Wochen unermüdlich unterwegs, um Leute zu gewinnen.“

Rückblickend auf die bald auflaufende Amtsperiode sprach Völkl von einer konstruktiven Zusammenarbeit und einem ganz guten Klima im Gemeinderat. Dank sagte er dabei Bürgermeister Johann Maurer und der CSU-Fraktion, in die Christian Käs und er eingebunden sind. Einig waren sich die Waldkirchner, die Bewerber/innen nach der Anzahl der auf sie entfallenden Stimmen zu benennen.

Kandidaten der Unabhängigen Bürger Waldkirch:

1. Christian Käs, Elektromeister und Gemeinderatsmitglied; 2. Hubert Völkl, Werkstatt-Leiter; 3. Wolfgang Plödt, Fachinformatiker; 4. Robert Kick, Fuhrunternehmer; 5. Stefan Völkl, Industriemeister; 6. Hans-Jürgen Wirth, Postbetriebsassistent; 7. Marina Völkl, Technische Angestellte; 8. Markus Fritsch, Forst-Sachverständiger; 9. Karsten Reber, Zerspanungsmechaniker; 10. Inga Fritsch-Berndt, Heilerziehungspflegerin; 11. Thomas, Pentner, Maurer; 12. Reinhold Kick, Metallarbeiter; 13. Konrad Träger, Industriemeister Metall; 14. Tamara Völkl, Industriekauffrau; 15. Irmgard Pentner, Reinigungskraft; 16. Bernhard Pferrer, selbstständiger Unternehmer; 17. Thomas Hartwig, Metallbauer; 18. Markus Jakowitsch, Altenpfleger; 19. Bernd Pentner, Kraftfahrer; 20. Wolfgang Faltenbacher, Baufacharbeiter; 21. Marco Plödt, Maschinenführer; 22. Tobias Lindner, Kraftfahrer; 23. Theo Weiß, Landwirt; 24. Stefanie Holler, Altenpflegerin.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.