20.05.2019 - 12:14 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Akkordeonmusik und Wein zur Serenade

Eine tolle Kombination bot am Samstagabend das 1. Akkordeonorchester Waldsassen bei der mittlerweile sechsten Wein-Serenade.

Das 1. Akkordeonorchester Waldsassen bot unter der Leitung von Silke Polata konzertante und unterhaltsame Akkordeonmusik in den "Neuen Gärten".
von Konrad RosnerProfil

Eine tolle Kombination bot am Samstagabend das 1. Akkordeonorchester Waldsassen bei der mittlerweile sechsten Wein-Serenade. Erlesene deutsche Weine und kleine Häppchen wurden abwechslungsreiche Melodien serviert, für Wein- und Musikliebhaber ein ganz besonderes Schmankerl. Nach dem konzertanten Teil des Abends gab es dann mehr unterhaltsame "Schrammelmusik", die zum Mitsingen und auch zum Schunkeln einlud.

Norbert Kotzbauer moderierte den kurzweiligen und amüsanten Abend. Das Akkordeonensemble bot unter der Leistung von Silke Polata einen tollen Ohrenschmaus, der bei den Serenaden-Besuchern sehr gut ankam. Weil es zur späteren Stunde doch etwas kühler wurde, hatte man in weiser Voraussicht diesmal ein geheiztes Zelt aufgestellt. Der nächste öffentliche Termin des Akkordeonorchesters, das in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag feiert, ist beim Waldsassener Bürgerfest am 7. Juli.

Konzertante und unterhaltsame Akkordeonmusik bot das 1. Akkordeonorchester Waldsassen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.