13.09.2021 - 11:26 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Alexandra Bergmann und Ronny Schwarz heiraten im Kunsthaus Waldsassen

Der besondere Ort an der Kunstgasse war nahezu komplett in der Hand von Schott-Mitarbeitern. Das Team in den blauen Shirts sorgte für eine besondere Überraschung.

Mit einem Ehrenspalier gratulierten 15 Auszubildende aus dem Hause Schott ihren Kollegen zur Hochzeit. Die Überraschung für Alexandra Bergmann und Ronny Schwarz war gelungen. Mit im Bild der gemeinsame dreijährige Sohn Elias. Künftig trägt das Paar den Namen Schwarz.
von Josef RosnerProfil

Alexandra Bergmann und Ronny Schwarz gaben sich am Samstag im Kunsthaus Waldsassen das Jawort. Die Braut arbeitet bei Schott in Mitterteich als Personalsachbearbeiterin im Personalbüro, ihr Bräutigam ist am Schott-Standort in Mitterteich Abteilungsleiter und Ausbilder für Elektroniker Betriebstechnik.

Gesangseinlage

Die standesamtliche Trauung leitete Dritter Bürgermeister Markus Scharnagl. Er ist im Hauptberuf ebenfalls bei Schott in Mitterteich beschäftigt. Musikalisch wurde der feierliche Akt von Silke Schicker und Susanne Pierschel mit einer Gesangseinlage begleitet.

Die größte Freude am gemeinsamen Bund der Ehe hatte wohl der dreijährige gemeinsame Sohn Elias. Nach der Trauung erwarteten 15 Auszubildende aus dem Hause Schott ihren Ausbilder mit einem Ehrenspalier.

In einheitlichen Shirts

Die jungen Mitarbeiter, die in einheitlichen Shirts mit Firmenlogo gekommen waren, hatten lange Glasröhren mitgebracht. Diese waren mit Blumen geschmückt.

Danach ging es per Autokonvoi ins Gasthaus Sommer nach Kondrau, wo die Hochzeitsgesellschaft feierte. Unter den Gästen war auch Schott-Personalchef Carsten Heine. Wohnen wird das Paar weiterhin in Waldsassen.

Ungewöhnliche Heiratsanträge

Auch der Sengerhof in Bad Neualbenreuth ist ein beliebter Ort für Trauungen

Bad Neualbenreuth
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.