04.07.2019 - 15:30 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Ein echter "Leselöwe" in der Aula

In der Markgraf-Diepold-Grundschule Waldsassen fand jetzt ein besonderer Vorlesewettbewerb statt. Der Löwe-Verlag spendete in Zusammenarbeit mit dem Bücherhaus Rode in Tirschenreuth Preise für die Sieger.

Die Preisträger des besonderen Vorlesewettbewerbs zusammen mit den "echten" Leselöwen".
von Externer BeitragProfil

Eine lustige Besonderheit war die Anwesenheit des „echten“ Leselöwen. Die Kinder lachten, winkten und gaben dem „Leselöwen“ die Hand. Schnell waren somit Aufregung und Angst verflogen. Und das war ja auch die Aufgabe des Löwen: Er unterstützte die Vorleser und machte ihnen Mut.

In die Rolle des kuscheligen Löwen geschlüpft sind laut Pressemitteilung der Schule Jugendsozialarbeiterin Sabine Gmeiner, sowie Pfarrer Thomas Vogl. Die Überraschung war groß, als der Pfarrer das Geheimnis lüftete. Ein Mädchen allerdings sagte: "Ich habe den Herrn Pfarrer an seinem Räuspern und seinem Löwengebrüll erkannt." Ein Junge meinte lachend: "Seine Schuhe haben ihn verraten!"

Bereits im Vorfeld liefen Vorbereitungen. Jede Klasse ermittelte die 3 besten Vorleser. Schon hier wurde genau im Unterricht erarbeitet, was zu einem guten Lesevortrag gehört – etwa gute, klare Aussprache, angemessene Lautstärke, angemessenes Tempo. "Genau diese Kriterien waren Grundlage für die Jury beim großen Vorlesewettbewerb", so in der Mitteilung.

Vorlesewettbewerb bei der Markgraf-Diepold-Schule in Waldsassen.
Vorlesewettbewerb bei der Markgraf-Diepold-Schule in Waldsassen.
Vorlesewettbewerb bei der Markgraf-Diepold-Schule in Waldsassen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.