06.05.2021 - 14:48 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Falscher internationaler Führerschein

Die Grenzpolizeigruppe Waldsassen kontrollierte einen Mann mit einem "dubiosen internationalen Führerschein".

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Am Dienstag kontrollierten die Fahnder der Grenzpolizeigruppe Waldsassen einen Pkw aus dem Raum Günzburg, der zuvor am Grenzübergang bei Waldsassen nach Deutschland eingereist war. Bei der Kontrolle fiel den Beamten ein dubioser „Internationaler Führerschein“ des Beifahrers in die Hände. Bei genauerer Inaugenscheinnahme stellte sich heraus, dass es sich um ein Fantasiedokument handelt, das der Mann im Internet erworben hatte. Auch wenn der Beifahrer das Auto nicht führte, erhält er nun eine Anzeige wegen eines Urkundendeliktes. Das Fantasiedokument wurde eingezogen.

Die Fahrerin eines E-Scooters hatte nicht die passende Fahrerlaubnis

Tirschenreuth
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.