16.02.2020 - 13:47 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Fantasievolle Kostüme und tolle Stimmung

Zahlreiche Narren genießen am Samstagabend den traditionellen Kinderhausfasching im Jugendheim Waldsassen.

Gut aufgelegt! Stadtpfarrer Thomas Vogl (Mitte) hatte sich einer französisch angehauchten Pantomime-Gruppe angeschlossen.
von Konrad RosnerProfil

Eine ausgelassene Stimmung herrschte am Samstag im prall gefüllten großen Saal des Jugendheims: Der traditionelle Faschingsabend des katholischen Kinderhauses St. Michael lockte wieder viele Besucher an, die sich nahezu alle maskiert oder verkleidet hatten, zum Teil sogar sehr aufwendig. Mit dabei waren auch Stadtpfarrer Thomas Vogl und Pfarrvikar Pater John Gali, die mit ihrer Pantomime-Gruppe im französischen Stil für Aufsehen sorgten.

Auf der Tanzfläche war ständig was los und auch die Schunkelrunden kamen gut an. Für die passende Musik im "Narrenhaus" sorgte Alleinunterhalter Fred Stingl. Nicht fehlen durfte auch wieder die große Münchenreuther Garde, die mit einem fulminanten Schautanz die Herzen der Zuschauer eroberte. Der Höhepunkt im Programm war zu späterer Stunde der Auftritt des Männerballetts, zusammengestellt aus Mitgliedern des Elternbeirats.

Die große Garde aus Münchenreuth verzauberte das Publikum mit einem fetzigen Schautanz.
Viele fantasievolle Verkleidungen gab es zu bestaunen.
Die Tanzfläche war stets gut gefüllt.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.