26.01.2019 - 18:29 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Ferienregion Stiftland auf der Grünen Woche

Die Stiftländer Jugend- und Blaskapelle Waldsassen spielte mit 27 Musikern zwei Stunden lang in der Bayernhalle auf der Grünen Woche in Berlin. Im hervorragend besuchten Biergarten sorgten die Musiker für bayerische Feststimmung

Zwei Stunden lang spielte die Stiftländer Jugend- und Blaskapelle Waldsassen in der Bayernhalle auf.
von Externer BeitragProfil

Die Besucher forderten begeistert mehrere Zugaben, die Blaskapelle erfüllte den Wunsch gerne. Die Musiker - die jüngsten Akteure in er Kapelle sind elf Jahre alt - hatten viel Spaß bei dem tollen Auftritt und zeigten sich bestens aufgelegt. Im Interview mit der Moderatorin der Bayernbühne, Marion Wunderlich, erzählten Bernd Sommer und Roland Grillmeier der Ikom/Ferienregion Stiftland dem Berliner Publikum von der "wunderbaren Urlaubs- und Genussregion Stiftland", so in der Pressemitteilung. Außerdem wurden Kostproben und Prospekte unter den Gästen verteilt. Möglich machte das großartige Gastspiel Toni Hötzelsberger, der das Bühnenprogramm in der Bayernhalle für das bayerische Landwirtschaftsministerium organisiert.

Zusammen mit der Firma Kondrauer Mineralbrunnen war die Ferienregion Stiftland zum dritten Mal in Folge sehr erfolgreich in der Hauptstadt vertreten. Zugleich konnte sich Waldsassen auch am Stand der 100 ausgezeichneten Genussorte präsentieren. Urlaubsinformationen und Produkte der Bäckerei Rosner und der Firma Kondrauer fanden reißenden Absatz beim sehr zahlreichen Publikum. Die Blaskapelle fuhr am Sonntag nach Waldsassen zurück.

Die beiden Bürgermeister Roland Grillmeier und Bernd Sommer auf der Bühne der Bayernhalle im Gespräch mit Marion Wunderlich.
Die Ferienregion Stiftland präsentierte sich auf der Grünen Woche in Berlin.
Beatrix Rustler und Inge Frank (rechts) am Stand der Ferienregion Stiftland auf der Grünen Woche in Berlin.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.