27.05.2019 - 15:49 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Ein goldenes Mountainbike

Im Heimat- und Sachunterricht beschäftigten sich die Mädchen und Buben aus Waldsassen mit der Entwicklung des Fahrrades. Dann folgte ein Besuch bei „Ghost“.

Die Klasse 4b der Markgraf-Diepold-Grundschule besuchte die Firma „Ghost“.
von Externer BeitragProfil

Die Klasse 4b der Markgraf-Diepold-Grundschule unternahm jetzt mit ihrer Lehrerin Birgitta Hösl und Nicole Katsikis als Begleitperson einen Unterrichtsgang zu dem Fahrradhersteller. "Der Lehrplan-Inhalt ,Arbeitsprozesse in Industrie und Handwerk‘ wurde somit passend umgesetzt", heißt es in der Pressemitteilung.

"Ghost"-Mitarbeiter Dominik Slany gestaltete zwei abwechslungsreiche, kindgerechte und kurzweilige Stunden: Zuerst wurden den jungen Besuchern die Gründungsgeschichte und der rasante Aufstieg der Firma anhand von Bildern näher gebracht. Begeistert waren die Kinder, als das vergoldete Mountain-Bike vor ihnen stand, das anlässlich des 20-jährigen Bestehens gefertigt wurde.

Mit Warnwesten bekleidet ging's zunächst in die riesigen Lagerhallen. "In einer der anschließenden Produktionshallen zeigte ein netter Mitarbeiter den Viertklässlern, wie die Speichen in eine Felge eingesetzt werden", heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Fasziniert bestaunten die Schüler die farbenfrohen neuesten Modelle, die reihenweise an den Bändern montiert wurden oder schon fertig in den Lagerhallen standen. Am Ende der Führung überreichte Slany jedem Kind eine Tasche mit einer Trinkflasche, einem Buff und weiteren Utensilien.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.