26.02.2019 - 15:20 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Heike Suchanek ist neue Vorsitzende

Eine Ära ist zu Ende gegangen. 43 Jahre lang stand Franz Haberkorn an der Spitze des Kleintierzuchtvereins. Bei der Jahreshauptversammlung am Samstagabend im Heim der Kleintierzüchter verzichtete er auf eine erneute Kandidatur.

Das engere Vorstandsteam des Kleintierzuchtvereins Waldsassen. Von links Patrick Kreuzer, Matthias Tischendorf, Vorsitzende Heike Suchanek, Michael Lang, Sabrina Kreuzer, Reinhard Frank und 3. Bürgermeister Bernd Lux.
von Konrad RosnerProfil

Eine jahrzehntelange Ära ist zu Ende gegangen. 43 Jahre lang stand Franz Haberkorn an der Spitze des Kleintierzuchtvereins. Bei der Jahreshauptversammlung am Samstagabend im Vereinsheim der Kleintierzüchter verzichtete er auf eine erneute Kandidatur. Zu seiner Nachfolgerin wählten die Mitglieder einstimmig die gebürtige Konnersreutherin Heike Suchanek.

Haberkorn sicherte zu, seine Nachfolgerin mit Rat und Tat zu unterstützen, sofern dies von ihr gewünscht werde. Dem neuen Vorstandsteam wünschte er viel Erfolg und vor allem Zusammenhalt. In seinem Rechenschaftsbericht ging Franz Haberkorn auf die vergangenen Jahrzehnte ein. "Wir haben vieles erreicht und geschaffen, darauf können wir stolz sein." Höhepunkt war der Bau der Vereinshalle. Dort hätten viele Lokalschauen und Ausstellungen stattgefunden. Die Zuchtwarte erinnerten in Kurzberichten an ihre Arbeit.

Aktuell zählt der Kleintierzuchtverein 138 Mitglieder, davon 14 Jugendliche. Für den nicht anwesenden Kassierer Anton Sticht gab Kassenprüfer Gerhard Lang den Bericht. Bei der Kassenprüfung seien Unstimmigkeiten festgestellt worden, die inzwischen jedoch größtenteils bereinigt worden seien. Dennoch wurde der Kassierer nicht entlastet. Der Rest des Vorstandsteams wurde bei einer Gegenstimme entlastet.

Die Neuwahlen leitete Dritter Bürgermeister Bernd Lux. Für die kommenden drei Jahre wurde neben Heike Suchanek Michael Lang als ihr neuen Stellvertreter gewählt. Neuer Kassierer ist Reinhard Frank, dessen Stellvertreter ist Matthias Tischendorf. Neuer Jugendleiter ist künftig Patrick Kreuzer, zu seinem Stellvertreter wurde Michael Kreuzer gewählt. Erster Ausstellungsleiter wurde Michael Lang, seine Stellvertreterin ist Silke Dellner. Neue Zuchtbuchführerin wurde Anita Scharnagl, Ringbuchführer bleibt Nikolaus Ramer. Zu Zuchtwarten wurden Michael Kreuzer (Hühner), Alexander Prell (Kaninchen), Michael Lang (Tauben) und Gerhard Lang (Ziergeflügel) gewählt. Tätowiermeisterin ist künftig Sabrina Kreuzer. Zum Hallen- und Gerätewart wurde Michael Kreuzer gewählt, Verantwortliche für den Brutapparat ist Heike Suchanek. Mit Thomas Haberkorn und Rita Eckert wurde noch zwei Beisitzer gewählt. Einstimmig beschlossen wurde eine Modifizierung der Vereinssatzung.

Eine Ära ging zu Ende! Seit 1976, seit 43 Jahren, stand Franz Haberkorn an der Spitze des Kleintierzuchtvereins Waldsassen. Nun fand er endlich eine Nachfolgerin, was er mit einem "Juchiza" bejubelte.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.