30.04.2019 - 18:07 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Lkw-Durchfahrtsverbot zahlt sich aus

Einen Überblick über die laufenden Baumaßnahmen bekamen die Mitglieder des Stadtrats Waldsassen zu Beginn der jüngsten Sitzung. Ein Thema war auch die Kanalauswechslung in der Egerer Straße.

In der Egerer Straße wird zurzeit die Kanalleitung ausgewechselt, der Verkehr wird per Ampel geregelt.
von Paul Zrenner Kontakt Profil

Mit den Arbeiten war Anfang April begonnen worden; der Verkehr wird im Ampelbetrieb halbseitig an der Baustelle vorbei geleitet. An gewissen Zeiten kommt es deshalb zu größeren Behinderungen – etwa vorm Wochenende, wenn viele Pendler aus Sachsen durch die Innenstadt in Richtung Heimat unterwegs sind und dabei die Route durch Tschechien benutzen. Alle Fraktionen vertraten die Meinung, dass sich die Sperrung der Bundesstraße für den Schwerlastverkehr bewähre. Doch auch nur mit dem Pkw-Verkehr gebe es zeitweilig Rückstaus bis nach Kondrau, wie es hieß.

Wie der Sitzungsvorlage der Verwaltung zu entnehmen ist, wurde der Anfangsschacht im Bereich der Kreuzung Egerer Straße/Klärwerkstraße bereits eingebaut. "Die Hausanschlussleitungen sowie die Sinkkastenanschlüsse werden gleich bei der Kanalauswechslung mit erneuert."

Unter dem Punkt "Unterhalt der Wasserversorgungsanlagen" wird auf die Behebung von mehreren Schäden verwiesen – vor allem im Bereich Schützenstraße. Dabei mussten mehrere Hausanschlüsse erneuert, repariert oder Schieber freigelegt werden. Die Wasserleitungsschäden seien im Zusammenhang mit dem Einbau der Funk-Wasserzähler deutlich geworden. Mit den Geräten ließen sich etwa unkontrollierte Wasserentnahme aus dem Versorgungsnetz feststellen.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.