15.10.2019 - 14:12 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Minibrotaktion bringt 570 Euro für Feuerkinder

Der Sachausschuss Mission, Entwicklung und Frieden des Pfarrgemeinderats Waldsassen hatte am Erntedank-Sonntag eine Minibrot-Verkaufsaktion zugunsten der Aktion "Feuerkinder" von Dr. Annemarie Schraml organisiert.

Bei der Übergabe der Spende: (von links) Gudrun Sirtl, Karin Neumann, Dr. Annemarie Schraml und Rita Heinrich.
von Autor KGGProfil

Der Sachausschuss Mission, Entwicklung und Frieden des Pfarrgemeinderats Waldsassen hatte am Erntedank-Sonntag eine Minibrot-Verkaufsaktion zugunsten der Aktion "Feuerkinder" von Dr. Annemarie Schraml organisiert. Sachausschuss-Sprecherin Rita Heinrich und Gudrun Sirtl freuten sich, den Erlös in Höhe von 570 Euro jetzt an die Initiatorin überreichen zu können.

Der Dank des Pfarrgemeinderats gilt zum einen der Bäckerei Rosner. Sie hatte die 200 Minibrote wieder als Spende zur Verfügung gestellt. Hervorgehoben wurde aber auch die Unterstützung der Pfarrangehörigen, die mit dem Kauf und zusätzlichen Spenden diesen ansehnlichen Erlös ermöglicht haben. Wie Bäckerei-Chefin Karin Neumann bei der Übergabe der Spende im Café sagte, habe man diese Aktion zugunsten der "Feuerkinder" wieder gerne unterstützt. Dr. Annemarie Schraml danke den Helfern auch im Namen der betroffenen Kinder. Sie bedürften weiterhin der Unterstützung. Verwendet wird die Spende bei den benötigten Bestellungen im Vorfeld der Aktion im kommenden Jahr: Voraussichtlich im Februar wird Dr. Annemarie Schraml mit ihrem Team zu einem neuen Einsatz in Tansania aufbrechen.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.