09.08.2021 - 09:39 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Pfarrgemeinderat Waldsassen übergibt Stadtpfarrer 1500-Euro-Spende aus Pfarrfest-Erlös für Flutopfer

Bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks vorm Pfarrhof am Basilikaplatz Waldsassen, von links Zweite Pfarrgemeinderatssprecherin Sabine Ernstberger, Stadtpfarrer Dr. Thomas Vogl und Pfarrgemeinderatssprecher Andreas Grillmeier.
von Externer BeitragProfil

Ideal war das Wetter nicht gerade. Um so erfreulicher ist der Erfolg der Aktion zum Heilige-Leiber-Fest in der Basilika: Der Pfarrgemeinderat (PGR) veranstaltete kürzlich ein "Pfarrfest to go": Weil in der aktuellen Situation größere Treffen noch nicht möglich sind, verkauften die PGR-Mitglieder nach den Sonntagsgottesdiensten Kaffee und vorbereitete Kuchenpakete an die Kirchenbesucher.

Zum Erlös aus der Aktion in Höhe von etwa 775 Euro kamen noch weitere private Spenden. Der Pfarrgemeinderat entschloss sich, aus den Einnahmen früherer Pfarrfeste den Betrag aufzurunden. Somit übergaben Pfarrgemeinderatssprecher Andreas Grillmeier und seine Stellvertreterin Sabine Ernstberger jetzt einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 1500 Euro an Stadtpfarrer Dr. Thomas Vogl.

"Der Erlös kommt den Flutopfern zu Gute", heißt es in der Mitteilung. "Ein herzliches ,Vergelt´s Gott‘ ergeht an alle, die mit Kuchenspenden und ihrer tatkräftigen Unterstützung die Aktion ermöglicht haben."

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.