18.12.2018 - 14:08 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Rund um den Einbruchsschutz

Kriminalpolizei Weiden informierte über Einbruchschutz

Mit einem Infostand informierte die Kriminalpolizeiinspektion Weiden in der Raiffeisenpassage über Einbruchschutz in den eigenen vier Wänden. Kriminalhauptmeister Dieter Melzner stand Rede und Antwort. Mit dabei waren (von links) Volksbank Nordoberpfalz-Geschäftsstellenleiter Thorsten Meier, Kriminalhauptmeister Dieter Melzner, sowie Markus Damm und Daniel Ulrich von der PI Waldsassen.
von Josef RosnerProfil

Einen Infostand hatte die Kripo Weiden in der Raiffeisenpassage aufgebaut. Kriminalhauptmeister Dieter Melzner informierte über Einbruchsschutz und gab Besuchern Tipps und Ratschläge, damit Einbrecher und ungebetene Besucher nicht ins Haus kommen. Einbruchsdelikte seien rückläufig, Einbruchsversuche aber nähmen zu, so Melzner gegenüber Oberpfalz-Medien. "Viele Einbrecher schaffen dank der verbesserten Mechanismen es nicht in das Hausinnere zu gelangen." Auf Wunsch berät Dieter Melzner vor Ort. Interessenten sollen sich in bei Kriminalinspektion Weiden, Telefon 0961/4010 oder -258 melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.