12.02.2020 - 12:13 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Städtische Turnhalle ist jetzt "Stadthalle"

Umgangssprachlich wird das Gebäude an der Egerer Straße in Waldsassen wohl weiterhin die "Städtische Turnhalle" bleiben. Doch äußerlich ist der Wandel zur neuen Bezeichnung vollzogen.

Der Schriftzug "Stadthalle" an der früheren Städtischen Turnhalle an der Egerer Straße in Waldsassen ist am Dienstag montiert worden.
von Paul Zrenner Kontakt Profil

Am Dienstag ist der Schriftzug "Stadthalle" an der neu gestrichenen Fassade montiert worden.

Der Anstrich war im Herbst 2019 erneuert worden.

Waldsassen

Mit dem auffälligen Hinweis auf der freien Fläche links neben den Fenstern wird deutlich, dass die Halle künftig noch mehr für Veranstaltungen der Stadt Waldsassen genutzt werden soll. Die Woche über ist der Saal in aller Regel Sportstätte, in der die Trainingsstunden der Sparten im Turnverein Waldsassen (TVW) abgehalten werden. In den Räumlichkeiten über der Gaststätte treffen sich regelmäßig die Eltern-Kind-Gruppen.

Draußen an der Bundesstraße B 299 gab es parallel zu den Arbeiten draußen auch welche hinter der Außenmauer: Innen wurden Vorbereitungen für die dazu gehörende Stromversorgung getroffen. Denn der Schriftzug "Stadthalle" wird nachts mit LED-Elementen hinterleuchtet.

Den finanziellen Aufwand für die Außensanierung des Gebäudes mit dem Ausbessern des Putzes und dem Anstrich sowie dem hinterleuchteten Schriftzug bezifferte Stadtbaumeister Hubert Siller auf Anfrage von Oberpfalz-Medien auf rund 33.000 Euro.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.