27.05.2021 - 12:53 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Verbotene Waffen und Böller im Auto

Kaum sind Touren nach Tschechien wieder möglich, decken sich schon die ersten Reisenden mit illegalen Chinaböllern ein. So auch ein Deutscher, den Fahnder der Bärnauer Bundespolizei bei Waldsassen kontrollierten.

Diese verbotenen Waffen und Böller nahmen Fahnder der Bärnauer Bundespolizei einem 32-jährigen Hessen ab.
von Externer BeitragProfil

Die Bärnauer Bundespolizei stoppte bei Waldsassen einen Hessen mit seinem Fahrzeug. Versteckt unter diverser Gartendekoration aus „Edelrost“ vom Asia-Markt in Eger, entdeckten die Beamten laut Bericht 20 Kracher mit dem Namen „Dum Bum“. Darüber hinaus bot das Fahrzeug noch mehr Schmuggelgut: eine unerlaubte Airsoft-Gun sowie ein als Taschenlampe getarnter Elektroschocker.

Den Mann (32) aus Mittelhessen erwarten nun Anzeigen wegen Verstößen gegen das Sprengstoff- und das Waffengesetz. Die Bundespolizei beschlagnahmte die verbotenen Gegenstände.

Haftbefehl gegen Dieb vollstreckt

Waldsassen
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.