23.02.2020 - 16:04 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Wallenstein-Radweg bald durchgehend befahrbar

Bei einem Treffen mit Oberbürgermeister Antonín Jalovec und einer Abordnung des Rathauses Cheb besprachen die Vertreter aus Waldsassen viele gemeinsame Themen.

Beim Treffen dabei waren (von links) Zweiter Bürgermeister Karlheinz Hoyer, Beatrix Rustler, Leiterin Kultur und Tourismus, Marcela Brabačová, Chebs Bürgermeister Miroslav Plevný, místostarosta Oberbürgermeister Antonín Jalovec, starosta Stadtbaumeister Hubert Siller, Bürgermeister Bernd Sommer, Chebs Zweiter Bürgermeister Jiří Černý místostarosta sowie die Geschäftsführer Karl-Hans Hofmann und Václav Sýkora.
von Externer BeitragProfil

Es gibt viele Themen, die in den Nachbarstädten Cheb und Waldsassen gleichermaßen von Bedeutung sind. Auf Einladung von Bürgermeister Bernd Sommer kam kürzlich eine Abordnung des Rathauses Cheb unter Führung des Oberbürgermeisters Antonín Jalovec ins Rathaus Waldsassen. In lockerer Atmosphäre wurden im kleinen Sitzungssaal die Bereichen Gewerbe, Verkehrssituation, Gesundheitsversorgung, Bildung, öffentlicher Personennahverkehr und Tourismus erörtert.

Bei der Frage, welche Einrichtungen in einem gemeinsamen grenzüberschreitenden Oberzentrum vorhanden sein sollten, wurde auf den gemeinsamen Termin am 21. Februar mit dem Europa-Abgeordneten Christian Doleschal und Landtagsabgeordneten Tobias Reiß hingewiesen. Dabei sollen die Ziele und künftigen Strukturen der Kooperation erarbeitet werden.

Beide Seiten halten eine Busverbindung zwischen den beiden Städten für notwendig, wie aus einer Pressemitteilung aus dem Waldsassener Rathaus hervorgeht. Bei der Zusammenkunft wurden auch die touristischen Aktivitäten in diesem Jahr angesprochen. Die Stadt Waldsassen lud die Nachbarn sehr herzlich zu den anstehenden Veranstaltungen im Rahmen der "Europawoche" im Juli eingeladen. Bürgermeister Sommer sprach sich für eine noch intensivere Werbung für die Veranstaltungen im jeweiligen Nachbarort aus.

Oberbürgermeister Jalovec informierte, dass von Cheb nach Pomezí entlang der Straße ein Radweg gebaut werden soll. Die Lücke im bestehende Radweg von Waldsassen nach Cheb werde dieses Jahr geschlossen. Der Wallenstein-Radweg sei damit durchgängig und sicher von Radfahrern oder Inlinern zu nutzen. In diesem Zusammenhang sprachen die tschechischen Vertreter die Möglichkeit an, die es in den Orten Cheb und Franzensbad gibt: In beiden Orten könnten E-Bikes ausgeliehen und gegebenenfalls auch am anderen Ort wieder zurückgegeben werden. Eine Ausdehnung auf Waldsassen wäre wünschenswert, hieß es.

Die jeweilige Entwicklung der Gewerbegebiete und die Planungen der Verkehrswege Schiene und Straße waren ebenfalls Gesprächsthema. Abschließend lud Oberbürgermeister Jalovec seinen Waldsassener Kollegen mit einer Abordnung des Rathauses zu einem Gegenbesuch im Herbst diesen Jahres ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.