16.02.2021 - 12:36 Uhr
WaldsassenOberpfalz

Zwei Dienstjubiläen in der katholischen Pfarrgemeinde Waldsassen

Zwei Mitglieder der Pfarrgemeinde zeichnete Stadtpfarrer Thomas Vogl beim Sonntagsgottesdienst in der Basilika für ihre langjährigen treuen Dienste aus.

Stadtpfarrer Dr. Thomas Vogl bedankte sich bei Kinderhausleiterin Monika Demmer und Kirchenpfleger Martin Rosner für ihre langjährigen treuen Dienste.
von hmrProfil

Beim Pfarrgottesdienst am Sonntag in der Basilika standen neben der Faschingspredigt auch zwei langjährige Mitarbeiter der katholischen Pfarrgemeinde Waldsassen im Mittelpunkt. Stadtpfarrer Thomas Vogl bedankte sich bei Monika Demmer, der Leiterin des Katholischen Kinderhauses St. Michael, mit einem Blumenstrauß für ihre über 25 Jahre langen treuen Dienste.

Wie der Pfarrer entschuldigend ausführte, hätte Demmer schon 2019 für dieses Jubiläum geehrt werden müssen, ist sie doch seit 1994 zunächst als Mitarbeiterin und ab 2012 als Leiterin des Kinderhauses tätig. Vogl hob besonders die gerade in diesen schwierigen Zeiten herausragende Arbeit der Kinderpflegerinnen hervor und lobte das großartige Engagement der Jubilarin. "Nachdem ich mit dieser Auszeichnung leider etwas zu spät dran bin, weise ich gleich auf das 10-jährige Jubiläum als Leiterin im nächsten Jahr hin", so der kirchliche Dienstherr.

Bereits seit 20 Jahren ist Martin Rosner als Kirchenpfleger in der Kirchenverwaltung der Katholischen Pfarrgemeinde Waldsassen erfolgreich tätig. "Allein mit mir hat es Martin schon 15 Jahre aushalten müssen - und natürlich auch umgekehrt", scherzte Vogl und erwähnte die umfangreichen Arbeiten wie die Innenrenovierung der Basilika, die in dieser Zeit zu erledigen waren und ergänzte vorausschauend: "Und die nächsten Projekte stehen schon an."

Auch dass Rosner am Sonntag gleichzeitig Geburtstag feiern konnte, erwähnte der Pfarrer und überreichte in der Hoffnung auf viele weitere Jahre in der Funktion als Kirchenpfleger ein flüssiges Geschenk mit den Worten "ad multos annos" – "auf viele Jahre".

Die Faschingspredigt von Stadtpfarrer Thomas Vogl in der Basilika Waldsassen

Waldsassen

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.