03.12.2019 - 10:46 Uhr
WaldthurnOberpfalz

Nikolaus zeigt sich auch in Waldthurn

Am frühen Sonntagabend hat beim romantischen Adventsmarkt der Freien Wähler Gemeinschaft (FWG) Waldthurn im und um das Lobkowitzschloss alles gepasst.

Beim Adventsmarkt der Freien Wähler sorgt der Besuch des Nikolaus (alias Michael Troidl) für einen Ansturm der kleinen Gäste.
von Franz VölklProfil

Sogar das Wetter war gut, lediglich ein paar Schneeflöckchen hätten noch etwas mehr Winterstimmung nach Waldthurn bringen können. Die FWG um Vorsitzenden Jürgen Götz zauberte ein besonderes Flair in den Adventsmarkt. Am Hof und im Lobkowitzschloss selbst gab es alles, was das „Vorweihnachtsherz“ begehrt. Bevor der Hauptprotagonist, der Heilige Nikolaus, das Areal betrat, sorgten die "CantiKids" unter der Leitung von Manuela Grünauer und die Bläsergruppe um Josef Pflaum senior für vorweihnachtliche Stimmung.

Auch in diesem Jahr ließ sich der Nikolaus, der angeblich mit Zahnarzt Michael Troidl in Verbindung gebracht werden kann, nicht lumpen und verteilte 120 Säckchen an die kleinen und größeren Adventskinder. Viele Mitglieder der Freien Wähler sorgten für die kulinarischen Genüsse wie Glühwein, Kartoffelspirale, gebratene Mandeln und Bratwürste.

Die Waldthurner OWV-Schnitzer mit Schnitzerchef Erwin Klotz waren live vor Ort und zeigten die Entstehung ihrer kleinen Kunstwerke. Rosi Rühl hatte Dachziegel mitgebracht, die sie kunstvoll in Serviettentechnik verziert hatte. Sonja Bäumler bot ihre Weihnachtsdeko und Harald Zosel seine kreativen Holzsachen an. Die Remmelbergerin Claudia Fichtl hatte ihre Alpakaprodukte mitgebracht und Franziska Siegert präsentierte ihre selbstgefertigten Bastelkunstwerke.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.