06.12.2019 - 08:28 Uhr
WaldthurnOberpfalz

Spende mit Gesang

Über eine Spende freut sich das Team der Gemeindebücherei in Waldthurn. Die Gesangsgruppe Triangel macht damit deutlich, wie wertvoll die Einrichtung ist.

Vorne von links: Sängerinnen von Triangel mit Doris Völkl, Steffi Daubenmerkl und Andrea Götz mit Büchereiteam
von Franz VölklProfil

„Wann immer Sie uns brauchen, unsere Bücher sind für Sie da.“ So ein Spruch, der in der Waldthurner Pfarr- und Gemeindebücherei, die sich an der Rückseite des Pfarrhofs befindet, zu lesen ist. Damit weitere interessante Bücher angeschafft werden können, kam die Gesangsgruppe Triangel mit Andrea Götz, Steffi Daubenmerkl und Doris Völkl und übergab an das Büchereiteam um Elisabeth Meißner einer Spende von 400 Euro.

Selten dürfte eine Spendenübergabe so musikalisch gewesen sein.

Bevor sie den Nikolausstiefel mit den vier Hunderteuroscheinen darin übergaben, sangen sie passend zur vorweihnachtlichen Stimmung „Sind die Lichter angezündet“.

Einig waren sich die Sängerinnen, mit dieser Spende die Wertschätzung für die Bücherei zu zeigen. „Von Menschen wie euch und auch von unserem Büchereiteam, das viele ehrenamtliche Stunden absolviert, lebt eine Gemeinschaft“, meinte Meißner. Die Büchereileiterin wies darauf hin, dass so das Geld in der Gemeinde bleibt und gleichzeitig das Lesen gefördert werde, was laut der kürzlich veröffentlichten Pisa - Studie enorm wichtig sei.

Das Geld stammt von den Spenden der Zuhörer, die Anfang November bei der „Staaden Stund“ in der Pfarrkirche den musikalischen Abend genossen hatten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.