25.02.2020 - 13:20 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

"60's Revival Party": Vereinshaus in Flower-Power-Hand

Wir spielen Blumenkinder: Die vorletzte Fastnacht war fest in Flower-Power-Hand. Die von Sissy Schneider ins Leben gerufene „60’s Revival Party“ galt als die alternative Faschingsparty schlechthin. Nun stieg die Fete erneut.

von Helmut KunzProfil

Traditionell wird die Party im Evangelischen Vereinshaus organisiert von der Stadt Weiden. Die Besucher: Bunt gemischt und erwartungsvoll. Ein Hauch von Woodstock wehte im Saal. Die Musik: Nicht mehr ganz so wild wie früher. Auf der Bühne spielten im Wechsel zwei Bands: Reinhold Wildenauers „Rock Connection“ mit Frontfrau Angie und Charlie Heros „Back Beat“. Über weite Teile ganz entspannter Kuschelrock traf Rock ’n’ Roll.

Love, Peace, Stirnband, Sonnenbrille, Batik und Blumen schön zur Geltung gebracht: Mehr brauchte es nicht für das perfekte Outfit. Am besten noch bequeme Fransenstiefel, um die Nacht auch angstfrei ohne Blasen durchtanzen zu können. Die Veranstalter wollten einmal mehr an die legendären, pulsierenden Cola-Bälle erinnern, an aufregenden Beat und Rock.

Ausgelassene Stimmung. Tänzer mit Gummibändern und Rock ’n’ Roll in den Beinen bewegten sich im beeindruckenden Rhythmus zwischen den staunenden Hippies. Röcke wirbelten umher. Für jedes Gefühl gab es eine Tanzbewegung. Dazu Songs von Amy Winehouse bis Walt Disney: „Valerie“, „My Girl“, „Dschungelbuch“, „I wanna hold your Hand“, „Green River“. Da war für jeden was dabei.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.