23.02.2020 - 11:17 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Antwort kommt als Flaschenwurf

Doppelten Ärger hat ein junger Mann zu verkraften. Erst zwingt ihn eine querende Gruppe von Männer dazu, stark zu bremsen. Als er hupt, kommt eine Glasflasche geflogen.

Die Weidener Polizei sucht nach fünf Männer, die mit einem Flaschenwurf die Motorhaube eine Honda beschädigt haben.
von Josef-Johann Wieder Kontakt Profil

Am frühen Sonntagmorgen fährt ein 21-Jähriger mit seinem Auto die Frauenrichter Straße in Weiden stadtauswärts. Kurz vor der Schweigerstraße überquert eine fünfköpfige Personengruppe die Fahrbahn, berichtet er der Polizei. Da die Männer nicht auf den Verkehr achten, muss der 21-Jährige laut Angaben der der Polizei, stark abbremsen und ausweichen. Verärgert über das Verhalten der fünf Männer hupt er. Dies wiederum löst eine unerwartete Reaktion aus: Einer der Männer wirft eine Glasflasche auf die Motorhaube des Honda, wodurch ein Schaden von rund 750 Euro entsteht. Der Autofahrer bleibt unverletzt. Die fünf Männer können vor dem Eintreffen der Polizei verschwinden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.