08.06.2021 - 12:34 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Asylstraße: Radfahrer kollidiert auf Kreuzung mit Auto

Ein Fahrradfahrer ist am Montagabend bei einem Unfall auf der Asylstraße in Weiden verletzt worden. Er war mit einem Auto kollidiert und stand unter Alkoholeinfluss.

Laut Polizei hatte der Radfahrer Alkohol im Blut.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Ein verletzter Radfahrer und 1000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Montag auf der Asylstraße. Dort war der 51-jährige Radfahrer gegen 19.30 Uhr unterwegs, als er an der Kreuzung mit der Herrmannstraße einen 54-jährigen Autofahrer aus dem Raum Parsberg übersah, der die Kreuzung aus der Herrmannstraße kommend überqueren wollte und Vorfahrt gehabt hätte. Bei der Kollision von Rad und Auto wurde der Fahrradfahrer laut Polizeibericht auf die Motorhaube und dann auf den Asphalt geschleudert. Dadurch sei er leicht verletzt und im Klinikum Weiden begutachtet worden.

Dort sei allerdings auch gleich eine Blutentnahme durchgeführt worden, da der Radler noch am Unfallort mit 1,2 Promille Alkohol im Blut getestet worden war. Ihn erwartet laut Polizei nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol. Der Autofahrer blieb demnach unverletzt.

Unfall mitten in Grafenwöhr

Grafenwöhr

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.