22.08.2019 - 14:28 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Bauarbeiten behindern Verkehr in Weiden

Auf Straßen in und um Weiden kommt es in den nächsten Tagen und Wochen zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind Fräs- und Asphaltierungsarbeiten. Auch der Umbau an der Ring-/Luitpoldstraße startet.

Asphaltierungsarbeiten behindern bis zum 29. August den Verkehr auf mehreren Straßen in und um Weiden.
von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Auf Straßen in und um Weiden kann es in nächster Zeit zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Grund sind vor allem notwendige Fräs- und Asphaltierungsarbeiten.

Los ging’s bereits am Freitag in Weiden-Ost. Hier wird die Doeberlstraße asphaltiert. Die Arbeiten sollen bis Dienstag, 27. August, abgeschlossen sein, wie das Tiefbauamt informiert. Im Anschluss rückt die Baukolonne in der Gabelsbergerstraße an. Auch hier erfolgen umfangreiche Asphaltierungsarbeiten vom Dienstag, 27. August, bis Donnerstag, 29. August. Autofahrer müssen in dieser Zeit ausweichen, denn die Gabelsbergerstraße wird komplett gesperrt.

Umgeleitet wird der Verkehr auch in der Moosbürger Straße. Sie erhält im Zeitraum von Montag, 26. August, bis Mittwoch, 28. August, einen neuen Belag. Die Einmündung von der Unterführung Regensburger Straße kommend nach rechts in Richtung Moosbürg wird gesperrt. Autofahrer, die nach Moosbürg wollen, nutzen ersatzweise die Linksabbiegespur (aus Richtung Moosbürger Straße) an der Verkehrsinsel. Diese Linksabbiegerspur wird für die Dauer der Baustelle aufgehoben und vorübergehend für den Verkehr in Richtung Moosbürger Straße freigegeben.

Auch auf der Gemeindeverbindungsstraße von Trauschendorf nach Kaimling wird seit Freitag die Teerdecke abgefräst. Die Asphaltierungsarbeiten sollen bis Montag, 26. August, dauern. Eine Ortsdurchfahrt bleibt möglich. Die Bauarbeiten sind laut Tiefbauamt im Zuge anstehender Unterhalts- und Instandsetzungsmaßnahmen erforderlich. Bei schlechtem Wetter können sich die Termine verschieben.

Mit Behinderungen ist auch in der Schulgasse/Ecke Oberer Markt zu rechnen. Hier arbeiten die Stadtwerke ab Montag, 26. August, um 7 Uhr an den Rohrleitungen eines Hausanschlusses. Die Maßnahme ist für sechs Tage angesetzt, ein Befahren der Fußgängerzone bleibe möglich, heißt es in einer Pressemitteilung.

Wichtige Zufahrt zum NOC-Parkdeck

In die heiße Phase geht es für den Umbau am Knotenpunkt Ringstraße/Luitpoldstraße. Von Montag, 26. August, bis Freitag, 27. September, wird der Kreuzungsbereich gesperrt, teilt die Stadt mit. In diesem Zeitraum ist das Abbiegen von der Schillerstraße in die Ring- und Luitpoldstraße nicht möglich. Die Maßnahme ist im Zuge der geplanten Eröffnung des Einkaufcenters NOC am 26. September notwendig, der Zeitplan für die Straßenbaumaßnahme ziemlich eng getaktet. Immerhin soll der Einmündungsbereich der Ring- und Luitpold- in die Schillerstraße weitere Abbiegespuren erhalten. Er wird damit zum wichtigen Zubringer zum neuen NOC-Parkdeck in der Wolframstraße.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.