02.07.2020 - 14:11 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Beim Kochen eingeschlafen

Starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung in der Siechenstraße rief am Mittwochabend die Feuerwehr auf den Plan. Die Wohnungsinhaberin wurde leicht verletzt.

Symbolbild
von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Polizei und Feuerwehr wurden am Mittwoch gegen 23.45 Uhr in die Siechenstraße gerufen. Wie die Polizei mitteilte, war in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus eine 72-jährige Bewohnerin dabei, Essen zu kochen. Sie gab an, dass sie wohl eingeschlafen sei und erst wieder durch die starke Rauchentwicklung wach wurde. Sie nahm den Kochtopf vom Herd.

Die Feuerwehr Weiden lüftete im Anschluss die Wohnung gründlich. Die Frau wurde, weil sie den Rauch eingeatmet hatte, vorsorglich ins Klinikum Weiden gebracht. Ein nennenswerter Sachschaden entstand laut Polizei nicht.

Wäschekorb brennt

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.