12.06.2020 - 16:34 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Bestätigter Coronafall in Gemeinschaftsunterkunft: 55 Bewohner in Quarantäne

Ein komplettes Gebäude der Weidener Gemeinschaftsunterkunft in der Kasernenstraße ist unter Quarantäne gestellt. Einer der Bewohner wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Ob es weitere Fälle gibt, ist noch unklar.

Nach einem Coronafall in der Gemeinschaftsunterkunft Weiden steht eines der sechs Häuser unter Quarantäne.
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Aus sechs einzelnen Gebäuden besteht die Gemeinschaftsunterkunft Weiden in der Kasernenstraße. In einem davon, dem Gebäude 2, geht bis auf weiteres keiner ein und aus: Wie die Regierung der Oberpfalz am Freitagnachmittag informierte, ist es komplett unter Quarantäne gestellt. 55 Bewohner sind betroffen.

Am Vortag sei bekannt geworden, dass einer der Bewohner positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden war. Daraufhin veranlasste das Gesundheitsamt am Freitag eine Reihentestung bei 36 Menschen, die in dem Gebäude wohnen. Die Ergebnisse der Tests sollen in den nächsten Tagen vorliegen.

Die Corona-Fälle vom Freitag

Weiden in der Oberpfalz

"Da eine sichere Nachverfolgung der Kontaktpersonen nicht möglich war, wurde das gesamte Gebäude 2 der Gemeinschaftsunterkunft vom zuständigen Gesundheitsamt unter Quarantäne gestellt", heißt es in der Mitteilung der Regierung. Alle Bewohner müssten in ihren Zimmern bleiben. Für wie lange, ist unklar. Die Versorgung der Menschen übernehme ein Catering-Service. "Um die Quarantäne zu überwachen, ist rund um die Uhr ein Sicherheitsdienst im Einsatz."

Kein Zutritt: Der Hinweis am Eingang der Gemeinschaftsunterkunft ist in mehreren Sprachen verfasst.

In dem Gebäude gelten "intensivierte Hygienemaßnahmen und Zutrittsregelungen zu den Gemeinschaftsbereichen". Die Regierung der Oberpfalz zählt auf: "Maskenpflicht auf den Gemeinschaftsflächen, Anwesenheit von maximal zwei Personen gleichzeitig unter Wahrung des Sicherheitsabstandes von 1,5 Metern, Händedesinfektion vor Betreten des Küchenbereichs, intensivierte Reinigungsmaßnahmen im Küchenbereich bei jedem Nutzerwechsel, regelmäßige professionelle Desinfektion der Sanitärräumlichkeiten".

Die fünf Wohngebäude der Gemeinschaftsunterkunft Weiden (das sechste ist ein Verwaltungsgebäude) sind derzeit mit insgesamt 140 Menschen belegt. Das entspricht etwa der Hälfte der Kapazität.

Reaktionen auf den Coronafall in einem Weidener Restaurant

Weiden in der Oberpfalz

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.