08.07.2020 - 13:58 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Bürgermeister zeigen Flagge gegen Atomkrieg

Seit fünf Jahren hisst die Stadt Weiden jährlich am "Flaggentag der Bürgermeister" die Flagge des Bündnisses „Mayors for Peace“.

Politiker und Vertreter von Bürgerinitiativen hissen die Fahne zum "Flaggentag der Bürgermeister".
von Helmut KunzProfil

„Der nächste Krieg, wenn Atomwaffen zum Einsatz kommen, wird unsere Welt zerstören“, sagte Bürgermeister Lothar Höher, der beim Flaggentag der Bürgermeister am Mittwoch gemeinsam mit seinem Kollegen Reinhold Wildenauer und zahlreichen Kriegsgegnern die Flagge des Bündnisses „Mayors for Peace“ vor dem Neuen Rathaus hisste. Die jährliche Aktion wiederholte sich in 7500 deutschen Städten. „Weiden ist seit 2015 dabei.“

Flagge zeigen für Tibet:

Weiden in der Oberpfalz

„Wir fordern die Politiker in der Welt auf, Atomwaffen zu vernichten“, sagte Höher. Dieses Zeichen zu setzen, sei enorm wichtig. Dr. Bertheide Nickl von den Internationalen Ärzten gegen den Atomkrieg argumentierte, dass es bei aller Corona-Pandemie noch andere wichtiger Dinge gebe, denen man sich zuwenden müsse: Klimawandel und Atomkriegsgefahr. „Atomwaffen sind Massenvernichtungswaffen.“ Die Bundesregierung forderte sie auf, zum Koalitionsvertrag zu stehen und Atomwaffen zu ächten. „Stattdessen werden die in Deutschland stationierten modernisiert.“

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.