08.02.2019 - 10:07 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Busfahrer ignoriert Unfall

Ein Busfahrer hat am Donnerstag ein stehendes Auto gestreift und ist daraufhin einfach weitergefahren. Als ihn der Autofahrer stoppte und zur Rede stellte, wurde er patzig.

Symbolbild.
von ​Tina Sandmann Kontakt Profil

Der 39-jährige Busfahrer fuhr mit seinem Bus in der Bürgermeister-Prechtl-Straße von der Bushaltestelle aus in die Fahrbahn ein und streifte ein stehendes Auto. Dann fuhr er einfach weiter. Der geschädigte Autofahrer stoppte den Busfahrer an der nächsten Ampel und stellte ihn zur Rede. Laut Polizeibericht behauptete der Busfahrer, der Unfall sei die Schuld des Autofahrers, und fuhr erneut weiter. Gegen den Busfahrer, dessen Personalien mittlerweile der Polizei bekannt sind, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.