19.01.2021 - 18:51 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Coronavirus: 15-Kilometer-Regel in Weiden vor Aufhebung?

Für Weiden gilt die 15-Kilometer-Regel. Ziele, die für touristische Ausflüge weiter von der Stadtgrenze entfernt sind, sind tabu. Doch die Coronazahlen und der 7-Tage-Inzidenzwert sind gefallen. Fällt damit auch die Bewegungseinschränkung?

Der 15-Kilometer-Radius am Beispiel von Weiden in der Oberpfalz.
von Simone Baumgärtner Kontakt Profil

Weiter als 15 Kilometer dürfen sich Weidener für touristische Ausflüge seit Montag, 11. Januar, nicht mehr von der Stadtgrenze entfernen. Die 7-Tage-Inzidenz mit über 200 war zu hoch, deshalb erließ die Stadt vergangene Woche eine entsprechende Verordnung zur Bewegungseinschränkung. Der Inzidenzwert aber ist zwischenzeitlich in Weiden gefallen. Und zwar die geforderten sieben Tage am Stück unter die kritische 200er-Marke. Am Dienstag lag er laut Robert-Koch-Institut bei 109,95. Die Einschränkungen also könnten als bald gelockert werden. Könnten.

So weit kommen Weidener im Corona-15-Kilometer-Radius

Weiden in der Oberpfalz

Denn ob die Stadt Weiden eine entsprechende Verordnung zur Aufhebung der 15-Kilometer-Regel erlässt, bleibt am Dienstag unklar. Eine entsprechende Anfrage von Oberpfalz-Medien ließ die Stadt bis zum Redaktionsschluss am Abend unbeantwortet. Damit gilt bis auf Weiteres die Bewegungseinschränkung.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.