22.04.2020 - 15:15 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Coronavirus: 30 weitere Neuinfektionen im Landkreis Neustadt und in Weiden

Leider keine Entwarnung: Die Zahlen der bestätigten Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind im Landkreis Neustadt binnen 24 Stunden wieder stark angestiegen.

Eine Laborantin sortiert Proben. Solche aus Weiden und dem Landkreis Neustadt/WN sind wieder vermehrt positiv.
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Die statistische Flaute vom Vortag – keine Neuinfektionen im Landkreis, nur 2 in Weiden – setzt sich leider nicht fort: Am Mittwoch (Stand 10 Uhr) berichtet das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit von 21 weiteren positiven Tests im Landkreis Neustadt. Die Gesamtzahl der bisherigen Infektionen im Kreis steigt damit auf 697. In Bayern ist es eine der stärksten Zunahmen binnen 24 Stunden. Zum Vergleich: Der Landkreis Tirschenreuth legte um 13 Fälle zu, Amberg-Sulzbach um 41, Spitzenreiter Rosenheim um 64. 9 neue Coronafälle sind für die Stadt Weiden erfasst (insgesamt 263). Auch Todesfälle sind wieder zu beklagen. Demnach starben bisher bisher 33 Bürger des Landkreises Neustadt an der Viruserkrankung (+2) und 6 in Weiden (+1).

Ein allgemeiner wichtiger Hinweis: Insbesondere bei den Fallzahlen der Neuinfektionen ist zu beachten, dass sie eine Situation abbilden, die bereits einige Tage zurückliegt. Es handelt sich um die nicht genauer beschriebene Zeitspanne zwischen einem Test und dem Eingang des Ergebnisses beim Landesamt für Gesundheit. Wie sich zum Beispiel konkrete Schutzmaßnahmen auswirken, lässt sich also nicht zeitnah aus der Statistik herauslesen.

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.