07.07.2020 - 17:21 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Coronavirus: Keine Neuinfektionen und Todesfälle in Weiden und Neustadt/WN

Im Vergleich zum Montag gibt es sowohl in der Stadt Weiden als auch im Landkreis Neustadt/WN keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus.

Am ersten Dienstag im Juli gab es keine Neuinfektionen und Todesfälle mit dem Coronavirus in Weiden und Neustadt/WN.
von Kathrin Moch Kontakt Profil

In Weiden gibt es im Vergleich zum Montag keine neuen Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus. Die Zahl der Infizierten bleibt damit bei 339. Auch die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner bleibt stabil bei 4,70.

Außerdem gab es keine weiteren Todesfälle aufgrund des Coronavirus zu beklagen. Die Zahl der Todesfälle, die mit dem Coronavirus in Zusammenhang stehen, liegt in der Stadt Weiden weiterhin bei 20. Ebenso erfreulich ist die Lage im Landkreis Neustadt an der Waldnaab: Auch dort gibt es keine Neuinfektionen oder neue Todesfälle durch das Coronavirus.

Verschwindet Corona aus der Region?

Weiden in der Oberpfalz

Es bleibt damit bei 837 Infizierten und 73 Todesfällen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis Neustadt/WN konstant bei 4,24. Von allen bayerischen Regierungsbezirken verzeichnet die Oberpfalz die geringste Zahl an Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag (+2).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.