11.07.2019 - 12:33 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Jetzt doppelt lecker: Foodtruck-Festival erstmals zwei Tage in Weiden

Bisher drei „Foodtruck RoundUps“ in Weiden weckten offenbar den Appetit auf mehr. Wenn nun der Imbiss-Treck am Wochenende zum vierten Mal in die Stadt rollt, parken die mobilen Feinschmeckerküchen erstmals gleich für zwei Tage hier.

Anstehen lohnt sich offenbar beim "Foodtruck RoundUp". Am 13. und 14. Juli gastiert es zum vierten Mal in Weiden.
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Nicht die einzige Neuerung. Zudem zieht das kulinarische Wagendorf von der Mitte der Stadt auf den Festplatz um. Und der Stadtmarketingverein Weiden tritt nicht mehr als Veranstalter auf – die „Foodtruck“-Köche kommen diesmal unter Regie der Funtastic GmbH. Mehr als 20 haben sich für Samstag und Sonntag, 13. und 14. Juli, angekündigt. „In ihren Gerichten spiegelt sich die Vielfalt unterschiedlichster Esskulturen dieser Welt wieder“, heißt es in der Ankündigung. Es gibt Burger, Pulled Pork, Premium-Hot-Dogs, Spezialitäten aus dem Smoker, Burritos oder Veganes. Mit dabei sind Größen wie Deutschlands erster Foodtruck „RibWich“ oder Europas erster Donut-Truck „Donutfactory“. Für den Ohren- zum Gaumenschmauß sollen „The Honkytonks“ und Solokünstlerin Anna Paulin sorgen. Kleine Besucher können sich unter anderem in der Hüpfburg austoben. Das Streetfood-Festival steigt am Samstag von 12 bis 22 und am Sonntag von 12 bis 19 Uhr.

Mehr zum Thema:

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.