10.01.2021 - 10:20 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Dreiste Diebin erbeutet zwei Handtaschen

Offenbar ein und dieselbe Handtaschendiebin schlägt gleich zwei Mal in einem Weidener Verbrauchermarkt zu. Dann flüchtet die Frau – mit einem Fahrrad.

Nach zwei Handtaschendiebstählen sucht die Polizei eine junge Frau als Täterin.
von Ralph Gammanick Kontakt Profil

Nicht gerade subtil, diese Methode. Auf den Überraschungseffekt setzte eine junge Frau, die einer 83-Jährigen die Handtasche raubte. Laut Polizeibericht hatte die Seniorin am Freitag gegen 16.45 Uhr ihren Einkauf in einem Verbrauchermarkt in der Unteren Bauscherstraße beendet und die Waren ins Auto verfrachtet. Als sie den leeren Einkaufswagen zurückbringen wollte, wurde sie von der Unbekannten überrascht. Die entriss ihr die Handtasche und flüchtete mit einem Fahrrad.

Kurze Zeit später ging bei der Polizeiinspektion Weiden eine weitere Meldung aus dem Verbrauchermarkt ein – und erneut war eine Handtasche weg. Diesmal war eine 58-Jährigen aus Weiden das Opfer, Als sie gerade einkaufte, wurde ihr die Tasche aus dem Einkaufswagen entwendet. Wie die Gesetzeshüter ermittelten, handelte es sich ebenfalls um eine junge weibliche Täterin. Die Unbekannte durchstöberte die Handtasche nach Bargeld und deponierte die leere Tasche dann zwischen den Regalen. Etwa 100 Euro fielen ihr in die Hände. Die Polizei schließt ausdrücklich nicht aus, dass es sich um die selbe Täterin handelt, welche dann die Seniorin beraubte.

Hinweise an die Polizeiinspektion Weiden, Telefon 0961/4010.

Ein weiterer Fall von Diebstahl

Weiden in der Oberpfalz

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.