10.06.2019 - 13:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Dreister Griff in die Ladenkasse

Eine 40-jährige Frau marschierte am Freitag in ein Fachgeschäft in Weiden und griff in die Kasse. Ein Mitarbeiter wollte die Frau mit gestohlenen Geld aufhalten. Es kam zu einer Rangelei.

von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Etwa zur Mittagszeit betrat die 40-Jährige das Fachgeschäft in der Fußgängerzone, ging geradewegs auf die Kasse zu und entwendete aus dieser mehrere Geldscheine, wie die Polizei mitteilte. Ein Mitarbeiter bemerkte es. Die Dame wollte mit dem Geld in der Hand gerade flüchten. Mitarbeiter versuchten die Diebin festzuhalten, wobei es zu einem Gerangel kam. Ein Angestellter ging zu Boden. Bei der Auseinandersetzung verlor die Frau die Geldscheine und konnte flüchten. Durch die detaillierte Täterbeschreibung konnte die Diebin, welche bei der Polizei kein unbeschriebenes Blatt ist, ermittelt werden. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.