Endlich wieder Christkindlmarkt in Weiden

Weiden in der Oberpfalz
24.11.2022 - 18:33 Uhr

Darauf haben viele gewartet: Endlich gibt's wieder einen Christkindlmarkt in Weiden. Bei der Eröffnung am Donnerstag ist sogar das Christkind dabei.

Es riecht nach Glühwein, Bratwürsten und gebrannten Mandeln. Unzählige Lichter verleihen der Weidener Altstadt eine ganz besondere Atmosphäre. Nach zwei Jahren Pause ist es am Donnerstagabend endlich wieder soweit. Der Christkindlmarkt rund um das Alte Rathaus lädt zum Bummeln, Kaufen und Schauen ein. Zur Eröffnung hat Oberbürgermeister Jens Meyer sogar das Christkind mitgebracht, dass an die Kinder Lebkuchen und kleine Bilderbücher verteilt. Viele lassen sich zu den Klängen der Jagdhornbläser der BJV-Gruppe Weiden-Neustadt einen Glühwein schmecken.

Die Preise haben im Vergleich zu 2019 etwas angezogen, sind aber mit 4 Euro für einen Becher Glühwein und 3,50 Euro für eine normale Bratwurstsemmeln durchaus noch erschwinglich. Jeweils am Mittwoch, Freitag und Sonntag gibt's ein Musikprogramm. Den Abschluss bildet ein Abend mit Jonny Gold am 23. Dezember.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.