10.12.2019 - 11:28 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Fahrräder im Gesamtwert von knapp 3000 Euro gestohlen

Drei Fahrräder haben Unbekannte am Wochenende und am Montag in Weiden gestohlen. Die Polizei sucht Hinweise auf die Diebstähle und den Verbleib der Räder.

Fahrraddiebe haben in den vergangenen Tagen drei Mal in Weiden zugeschlagen.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Der erste Diebstahl ereignete sich laut Polizei zwischen Freitag (6. Dezember), 19 Uhr, und Sonntag, 22.45 Uhr. In dieser Zeit stahl ein Unbekannter ein schwarz-grünes Fahrrad der Marke Cube, Typ Reaction, aus einer Tiefgarage in der Eichendorffstraße. Weil das Rad mit rund 2100 Euro einen relativ hohen Zeitwert hat, hatte der Besitzer es laut Polizei mit einem Schloss fest fixiert. Den Dieb hinderte das jedoch nicht: Er nahm das Rad samt Schloss mit.

Ein weiteres Fahrrad hatte der Besitzer am Montagabend am Macerataplatz vor dem NOC abgestellt. Offenbar wollte er nur kurz etwas erledigen. Nach Angaben der Polizei verzichtete er leichtfertig darauf, sein Rad abzuschließen. Dem Dieb reichte die Zeit von 18.30 bis 18.45 Uhr allerdings locker aus, um das schwarze Mountainbike der Marke Stevens Applebee mitzunehmen. Es hatte einen Zeitwert von rund 500 Euro.

Das dritte Rad verschwand ebenfalls am Montag zwischen 13 und 20 Uhr vom Parkplatz eines Großmarktes in der Unteren Bauscherstraße. Dort hatte der 27-jährige Besitzer aus Weiden sein silber-rotes Trekkingrad der Marke Pegasus Arcona abgestellt und versperrt. Der Dieb muss das Rad laut Polizei samt Schloss mitgenommen haben. Der Zeitwert soll bei rund 200 Euro liegen.

Hinweise auf die Diebstähle und den Verbleib der Räder nimmt die Polizeiinspektion Weiden unter der Telefonnummer 0961/401-320 entgegen.

Vohenstrauß
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.