04.04.2019 - 21:06 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Fett fängt Feuer: Großeinsatz in Weiden

Eine Stichflamme und ein Wohnungsbrand werden der Feuerwehr gemeldet. Diese rückt mit einem Großaufgebot in den Stockerhutweg aus.

von Autor rdoProfil

Zu einem Küchenbrand ist es am Donnerstagabend gegen 18.45 Uhr im Stockerhutweg gekommen. Im ersten Stock eines Sechsparteien-Reihenhauses bereitete eine 19-Jährige das Essen in der Küche zu. Vermutlich aus Unachtsamkeit, wie die Polizei mitteilte, entzündete sich das Fett in einem Topf und fing Feuer.

Der Hauseigentümer bemerkte dies und griff beherzt ein. Mit Hilfe eines großen Lakens wurde der Brandherd erstickt. Das noch glimmende Brandgut wurde aus dem Fenster geworfen. Ein Säugling in der Wohnung und die Frau erlitten keine Verletzungen, wurden aber vom BRK betreut. Auch weitere Verletzte gab es nach ersten Angaben nicht.

Insgesamt waren 47 Einsatzkräfte vor Ort, darunter das BRK mit zwei Rettungswagen. Die Feuerwehr Weiden mit einem Löschzug im Einsatz und einem in Reserve löschte die Brandreste gänzlich ab. Zu den 24 Feuerwehrkräften kam die Freiwillige Feuerwehr Frauenricht mit 6 Einsatzkräften. Ein Lüfter beförderte die Rauchschwaden aus dem Haus und der Wohnung.

Ein Polizeibeamter schätzte den Schaden an der Küchenzeile und in der Wohnung auf einen niedrigen vierstelligen Bereich. Während der Löscharbeiten kam es im Stockerhutweg zu leichten Behinderungen.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.