26.06.2018 - 12:26 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

FOS-Gestalter erobern Florenz

Nachdem das Thema Renaissance ein fester Bestandteil des Kunstunterrichts ist, fahren 62 Schüler der FOS/BOS in die Stadt, in der alles begann.

62 Gestalter der FOS/BOS erkundeten gemeinsam mit ihren Lehrkräften Florenz und Siena.
von Silke WinklerProfil

(swi) Zwei Tage lang erkundeten die Gestalter der elften Jahrgangsstufe die renaissanceträchtige Innenstadt von Florenz mit all ihren Bauwerken und Plätzen. Erstklassige Malereien gab es in den Innenräumen der Kirchen zu sehen. Das Thema Skulptur führte die Schüler in den Boboli-Garten. Doch am besten fanden sie den Tagesausflug nach Siena. „Die Stadt ist mit ihren prächtigen Bauten und schmalen Gassen unbeschreiblich schön“, sagte Gestalterin Viktoria Kulmanetov.

Auch der Campingplatz in unmittelbarer Nähe von Florenz kam bei den jungen Leuten richtig gut an. „Am coolsten fand ich die Pool-Anlage“, meinte Surin Bäumler. Bei über 30 Grad tat der Sprung ins kühle Wasser auch den begleitenden Lehrkräften gut. Die Studienfahrt endete mit einem gemeinsamen Fest, bei dem jede Wohngemeinschaft kulinarische Köstlichkeiten servierte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.