Anzeige
08.07.2019 - 09:04 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Es geht um Ihre Karriere!

Karriereziele besprechen in lockerer Atmosphäre – die Infoabende der IHK-Akademie in Ostbayern GmbH

Locker über Karriere sprechen: Am Dienstag, 16. Juli 2019, in Weiden, am Mittwoch, 17. Juli 2019, in Regensburg.

Von Seminaren und Sprachkursen über fachspezifische Zertifikatslehrgänge bis hin zu Aufstiegsfortbildungen in kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereichen auf Bundesebene: Die IHK-Akademie in Ostbayern bietet ein umfassendes Angebot für Ihre individuellen Weiterbildungswünsche und lädt herzlich zu den Infoabenden am Dienstag, 16.07.2019, um 18:00 Uhr in Weiden und am Mittwoch, 17.07.2019, um 18:00 Uhr in Regensburg ein.

Dort erhalten Sie die Gelegenheit, sich einen Überblick über die bestehenden Weiterbildungsmöglichkeiten zu verschaffen, persönlich mit qualifizierten Weiterbildungsberatern Ihre Karriereaussichten bei einem kalten Getränk zu bereden und anschließend tolle Gewinne bei der Teilnahme des Glücksrads des Zuckerbrot und Peitsche-Teams zu erwerben. Zudem finden aufschlussreiche und themenbezogene Vorträge zu den einzelnen Weiterbildungsbereichen statt.

Im Rahmen des Kursprogrammes werden auch gerne Auskünfte zum Fortschritt der Digitalisierung erteilt und Sie können sich über die Innovation „digitales Lernen“ informieren.

Seien Sie gespannt auf interessante Gespräche mit den Weiterbildungsberatern in lockerer Atmosphäre und freuen Sie sich auf den Austausch mit Kursteilnehmern und die Möglichkeit auf tolle Gewinne des Zuckerbrot & Peitsche-Festivals.

Die IHK-Akademie in Ostbayern steht für persönlichen und betrieblichen Bedarf an Weiterbildung gerne als kompetenter Gesprächspartner zur Verfügung und freut sich auf einen gemeinsamen informativen Abend.

Nähere Informationen erhalten Sie hier:

Hier geht’s direkt zur Anmeldung für den Infoabend.

Kommen Sie zu einem der Info-Abende.
Die Teilnehmer haben die Chance auf tolle Gewinne für das Zuckerbrot & Peitsche-Festival.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.