27.11.2018 - 15:54 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

Fahndungserfolg für die Polizei in Weiden: Sie nahm einen 25-Jährigen fest, der gerade dabei war eine Mauer zu besprühen. Da er offenbar für weitere "Kunstwerke" verantwortlich ist, werden die Bürger um Mithilfe gebeten.

Mit "SLK" kennzeichnete ein Sprayer seine "Kunstwerke". Wo finden sich noch weitere "SLK"-Schriftzüge im Stadtgebiet? Die Polizei Weiden bittet die Bevölkerung um Hinweise.
von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Der 25-jährige Graffiti-„Künstler“ konnte bereits vor ein paar Tagen festgenommen werden. Polizeibeamte hatten den Mann beobachtet, wie er eine Mauer mit einem Schriftzug besprühte. Auf frischer Tat ertappt, fanden sie bei ihm mehrere Farbdosen, die er als „Malfarbe“ benutzt hatte und stellten diese sicher.

Weitere Recherchen der Polizei ergaben, dass der 25-Jährige offenbar für eine Vielzahl an „Kunstwerken“ im Stadtgebiet verantwortlich ist. Der bislang bekannte Sachschaden liegt in einem hohen vierstelligen Euro-Bereich.

Der Sprayer benutzte das Tag „SLK“ in teilweise verschiedenen Schreibweisen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach weiteren „SLK“-Schriftzügen im Stadtgebiet und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise auf "SLK"-Schriftzüge bitte an die Polizei weiden unter Telefon 0961/401-320 melden.

Mit "SLK" kennzeichnete ein Sprayer seine "Kunstwerke". Wo finden sich noch weitere "SLK"-Schriftzüge im Stadtgebiet? Die Polizei Weiden bittet die Bevölkerung um Hinweise.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.