09.07.2021 - 17:11 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Große Mehrheit für barrierefreie Doppelachse in Weidens Innenstadt

Die Weidener geben bei der Bürgerversammlung einen ersten Fingerzeig, welche der Varianten für den barrierefreien Umbau der Innenstadt sie favorisieren. Die Gastronomen am Unteren Markt dürfen aufatmen.

Mit einer klaren Mehrheit sprachen sich die Weidener nach der Bürgerversammlung für die Variante C aus.
von Josef-Johann Wieder Kontakt Profil

Bei der Bürgerversammlung am Mittwochabend gaben 48 Bürger ihren Fragebogen ab. Die deutliche Mehrheit klebte ihr "Pickerl" auf die Variante C. Auf der sogenannten Doppelachse werden dabei die rollstuhlgerechten Plattenbeläge von Tor zu Tor geführt. Und zwar auf den bisherigen Fahrspuren. Dies bedeutet aber, dass es weiterhin keine direkten barrierefreien Zugänge zu den Häusern gibt. Ein Schaufensterbummel barrierefrei kaum machbar ist. Die Freischankflächen der Gastronomen werden hingegen aber kaum berührt. Auch die Stände des Wochenmarktes bleiben kompakt am Unteren Markt vertreten.

In der Bürgerversammlung melden sich vor allem die Gastronomen zu Wort

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.