09.07.2019 - 17:05 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Hammerwegschule Weiden prämiert beste Vorleser

Aussprache, Betonung und Tempo fließen in die Bewertung der besten Vorleser ein. An der Hammerweg-Grundschule wurden jetzt die Besten gekürt.

Die Gewinner des Vorlesewettbewerbes an der Hammerwegschule erhalten Urkunden.
von Autor rdoProfil

„Wer liest versteht das Leben besser“, zitierte Rektorin Gisela Sparrer den ehemaligen Bundespräsidenten Johannes Rauh und gab damit den Ansporn für die Schüler zum Vorlesewettbewerb an der Hammerweg-Grundschule. Förderlehrerin Gabi Karl organisierte die Veranstaltung und die Jury bestand aus dem ehemaligen Rektor Karl Senft, dem früheren Lehrer Hugo Simmet, Schulleiterin Sparrer und Jugendsozialarbeiterin Luisa Badenberg-Passler. In die Bewertung flossen Aussprache, Betonung, Tempo und Lesefehler mit ein. Der Vorentscheid fiel bereits in den Klassen.

Die besten Leser bekamen Teilnehmerurkunden und Lesezeichen. Die Gewinner der Jahrgangsstufen erhielten zusätzlich Bestsellerbücher: 1. Klassen Rebecca Köstner, 2. Klassen Ryan Schmid, 3. Klassen Amelie Schmid, 4. Klassen Gannah El Seify.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.