01.12.2019 - 11:30 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Wer hat die besten Stollen in der Region?

Die Stollenprüfung ist für die Bäcker eine Qualitätssicherung nach höchsten Ansprüchen. Allerdings müssen sich die Bäcker der Region dieser freiwilligen Selbstkontrolle auch stellen. Und das taten sie zahlreich.

Bei dieser Vielfalt bietet der Stollen für jeden etwas. Das meinen die Bäcker um Obermeister Wolfgang Schmid (Achter von rechts) und Prüfer Manfred Stiefel (sitzend).
von Reinhard KreuzerProfil

„Wir achten auf die strikte Einhaltung von einer mehrtägigen Ruhezeit, in der jeder Stollen seine individuelle Reife entwickeln kann“, sagte Bäcker-Obermeister Wolfgang Schmid auch denjenigen, die sich ein Probierstück mit einer Tasse Kaffee schmecken ließen. Derweil prüfte Manfred Stiefel vom deutschen Brotinstitut akribisch alle Stollen nach Form, Aussehen, Oberflächen und Krusteneigenschaft ebenso wie nach Struktur, Elastizität, Geruch und Geschmack. Stollen, die die optimale Qualitätszahl von 100 Punkten erreichten, erhielten das Prädikat „sehr gut“.

Auch heuer wieder rief der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks die Bäcker zur Stollenprüfung auf. In der Folge strömte der Duft des Gebäcks der Teilnehmer der beiden Bäckerinnungen Nordoberpfalz und Schwandorf durch die Räume der Volksbank Weiden. Regionalmarktleiter Christian Weigert zeigte sich erstaunt über die Vielfalt und die hochwertigen Bestandteile der vorgestellten Produkte. Auch das handwerkliche Können der Bäcker mit ihrer langjährigen Erfahrung begeisterte.

An der Prüfung beteiligten sich 15 Bäckereien mit 59 gebackenen Stollen. Davon kommen 20 Stollen von Bäckern der Innung Schwandorf. Dabei haben sich regionale Grundrezepte durchgesetzt. Dabei waren die Butterstollen und leichten Kaffeestollen auch ergänzt von Mandel-, Nuss-, Marzipan- und Mohnstollen. Zudem gab es auch den klassischen Stollen, einen Weihnachts- oder Diätstollen.

Grußworte überbrachte Stadtrat und Bäckermeister Philipp Beyer auch im Namen des Oberbürgermeisters Kurt Seggewiß.

Hintergrund:

So schneiden die Bäcker im Einzelnen ab

Das sind die Ergebnisse der Stollenprüfung 2019 in Weiden sowie die Ergebnisse der Bäckerinnung Nordoberpfalz im Überblick.

Bäckerei Brezen Beyer Weiden: Butterstollen: sehr gut; Bäckerei Brandstätter Teunz: Teunzer Stollensterne und Stollenkuchen: sehr gut, Teunzer Christstollen: gut; Bäckerei Brunner Weiden: Mohnstollen, Nussstollen, Butterstollen: sehr gut; Bäckerei Hauer - d`Wurzer Beck: Christstollen: gut; Holzofenbäckerei Grünbauer Mantel: Gewürzschnitte und Lebkuchen: sehr gut, Quarkstollen und Butterstollen: gut; Holzofenbäckerei Schmid Kulmain: Butterstollen: sehr gut, Nussstollen, Mohnstollen, Quarkstollen: gut; Bäckerei Horn Plößberg: Butterstollen: gut; Bäckerei Retzer Weiden: Butterstollen und Butter-Dinkelstollen: gut; Bäckerei Neugirg Reuth bei Erbendorf: Reuther Urgetreide-Stollen: sehr gut, Butterstollen: gut; Bäckerei Seegerer Tännesberg: Butterstollen: sehr gut, Christstollen: gut; Bäckerei Seer Hohenthan: Quarkstollen: sehr gut, Butterstollen, Nussstollen, Adventsstollen: gut; Bäckerei Wellnhofer Winklarn: Butterstollen, Nussstollen, Mohnstollen, Winklarner Elisenlebkuchen: sehr gut, Meisterstollen und Klappstollen: gut; Bäckerei Zintl Tirschenreuth: Dinkelvollkornstollen: sehr gut, Butterstollen und Leichter Stollen bayrischer Art: gut; Backhaus Kutzer Konnersreuth: Mandelstollen und Butterstollen "Unser Bester": sehr gut.

Die Goldmedaille des Deutschen Brotinstituts geht als Anerkennung für hervorragende Leistungen der vergangenen drei Jahre mit der Note sehr gut für ein Produkt hintereinander an folgende Bäckereien: Bäckerei Brandstätter aus Teunz für Stollenkuchen und Teunzer Stollensterne; Holzofenbäckerei Grünbauer aus Mantel für Gewürzschnitte und Lebkuchen; Holzofenbäckerei Schmid aus Kulmain für Butterstollen; Bäckerei Wellnhofer aus Winklarn für Butterstollen und Winklarner Elisenlebkuchen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.