16.02.2020 - 10:07 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

"Herzflimmern" beim Musikantenstammtisch

Mit passenden Musikstücken zum Valentinstag wurden die Gäste beim Treffen der Nordoberpfälzer Musikfreunde unterhalten. Herzerwärmende Weisen und viel Gaudi sorgten für Stimmung im vollen Saal.

"Stargäste" beim Musikantentreffen der Nordoberpfälzer Musikfreunde: Marga Roßmann (links) und Marille Kett, bekannt als die "Seebauer-Moidln". Begleitet wurden sie von Gitarrist Helmut Reichl.
von Autor hczProfil

Viel Gaudi, Faschingsfröhlichkeit und herzerfrischende Musik gab es am Freitagabend beim "Strehl". Unter das Motto „Herzflimmern“ hatten Vorsitzender Horst Fuchs, Anita Holub-Franke und Larissa Möller zum Valentinstag das Musikantentreffen der Nordoberpfälzer Musikfreunde in der Waldgaststätte gestellt.

Weit über Hundert Musikbegeisterte waren gekommen. Die Organisatoren belohnten sie mit Süßigkeiten und ausgesuchter Musik. 13 bekannte und beliebte Musikanten aus dem Umkreis Weidens beteiligten sich. Als Haupt- Akteure waren die „Seebauer-Moidln“ - Marille Kett und Marga Roßmann - angekündigt, die gleich zu Beginn für Stimmung im Saal sorgten. Mit zünftiger Musik, deftigen Witzen und herzerwärmenden heimatlichen Weisen, vielfach aus eigener Feder, wussten die beiden Neunkirchnerinnen das Publikum zu begeistern.

„Ich weiß, was Dir fehlt“, „Brasil, Brasil“ und „Es gibt kein Bier auf Hawai“, stellten Manfred Döllinger (Akkordeon), Helmut Reichl (Gitarre) und Rudi Hesl (Schlagzeug) fest. Ebenso stürmischen Applaus erhielten für ihre musikalischen Darbietungen: Alois Lindner und Bruno Hartwig (Akkordeon), Eugen Eberhard und Baronin Sonja von Kress (Gitarre), Horst Maibach (Bariton), Christine Eller (Okarina und Harfe), Sabine Kroll (Nykkelharpa) und Uwe Maas (Geige).

Das nächste Musikantentreffen veranstalten die Nordoberpfälzer Musikfreunde am 17. April im Wirtshaus „Zum Alten Schuster“ unter dem Motto „April, April“.

Einige der Gäste der Nordoberpfälzer Musikfreunde sind maskiert gekommen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.