03.08.2018 - 15:59 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Immer für die Senioren da

Stadt dankt den 68 Seniorenbetreuern der insgesamt 25 Altenclubs für ihre ehrenamtliche Tätigkeit mit einem kleinen Fest.

Bürgermeister Jens Meyer lud die Seniorenbetreuer der 25 Altenclubs zu einer Kaffeestunde ein und dankte für die ehrenamtliche Arbeit.
von Reinhard KreuzerProfil

(kzr) Bürgermeister Jens Meyer lud die Seniorenbetreuer der 25 Altenclubs in Weiden auf die idyllische Anlage des Behinderten- und Vitalsportvereins an den Schießlweiher ein. Es war ein Dankeschön für die viele geleistete Arbeit der Senioren- und Clubleiter während des Jahres. Seniorenbeauftragter der Stadt, Alfons Heidingsfelder, begrüßte um die 68 Leute, dankte ihnen für ihren Einsatz und die Planungen über das Jahr. „Danke für das Ehrenamt und euer Engagement. Eure kreativen Ideen bringen den Senioren viel Kurzweil“, so Heidingsfelder.

Gekommen waren auch Gleichstellungsbeauftragte Monika Langner zusammen mit Behindertenbeauftragten der Stadt, Alexander Grundler. Die BVS-Vorsitzende Sabine Birner wünschte ein paar gemütliche Stunden. „Wer sich um andere Menschen kümmert, muss auch mal Abstand nehmen und selbst feiern“, sagte der Bürgermeister.

Musikalische Einlagen und Sketche brachten Lore Leitmeier und Willibald Moser auf dem Akkordeon. Den Kaffee servierte der BVS mit leckeren Kuchen und Torten. Am Abend gab es noch Grillspezialitäten vom Schwenkgrill.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.