23.06.2018 - 22:35 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Johnny Gold zum Anpfiff

Gut besucht war das Auftaktkonzert am Vorabend des Bürgerfests

Der Ball rollt langsam an und Johnny Gold singt noch vom "Sternenhimmel".
von Helmut KunzProfil

Weiden. (uz) Johnny Gold träumt gerade vom „Sternenhimmel“, da geht ein Fußballfan mit riesiger Deutschlandfahne und goldfarbenem Plastikhelm in die Offensive. „Der Mann singt schön, ohne Zweifel. Aber tut er das bis 20 Uhr?“ Hinter dem Barden befindet sich nämlich ein großer Videoschirm. Hier soll das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden übertragen werden. Der Fan bekommt es langsam mit der Angst zu tun, hat Sorge, Hymne und Anpfiff zu verpassen.

Aber Johnny hat die Ruhe weg, singt von „Wind Nord-Ost, Startbahn Null Vier“. Er schwebt über den Wolken. Es ist 19.45 Uhr. „Der Tormann wird schon eingeschossen“, sagt der Sänger nebenbei. Der Platz hat sich inzwischen gefüllt. Johnny Gold singt seine Schlager. Und das tut er klasse. Natürlich will er die Fußballfans nicht auf die Palme bringen, bricht rechtzeitig ab.

Vorher schenkte er ihnen aber noch seinen bekannten „Wodka“ ein. „Keinen schwedischen Glühwein.“ Johnny Gold am Vorabend des Bürgerfests auf der Center Stage vorm Alten Rathaus: „Wir fliegen jetzt alle nach Russland und dort feiern wir ein großes Fest.“

Hupkonzert in Weiden nach dem WM-Spiel Deutschland : Schweden

Was noch bis 19.45 Uhr? Okay!.
Wir woll'n den Anpfiff sehn!.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.