21.09.2021 - 11:41 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Keine neuen Corona-Fälle in Weiden und dem Landkreis Neustadt

Bei den aktuellen Corona-Fallzahlen von Dienstag stehen Weiden und der Landkreis Neustadt weiter sehr gut da – nicht nur im bayernweiten, sondern auch im deutschlandweiten Vergleich. Neue Corona-Fälle wurden nicht gemeldet.

Zwischen Montag und Dienstag gab es weder in Weiden, noch im Landkreis Neustadt/WN neue bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Die niedrigste Sieben-Tage-Inzidenz in ganz Bayern weist auch am Dienstag laut Robert-Koch-Institut mit 9,5 der Landkreis Neustadt/WN auf. Die Stadt Weiden steht mit einem Wert von 16,5 auf dem dritten Platz in Bayern. Selbst im deutschlandweiten Vergleich schneiden Stadt und Kreis sehr gut ab: Der Landkreis Neustadt steht hier auf Platz 2, Weiden auf Platz 9.

Damit setzt sich der positive Trend für diese Region entgegen des bayernweiten Trends zunächst fort. Neue Infektionen mit dem Coronavirus wurden zwischen Montag und Dienstag in Weiden und dem Landkreis Neustadt nicht bestätigt. Die aktuellen Zahlen:

  • Stadt Weiden: 2868 Coronafälle (unverändert), 7 Fälle in 7 Tagen, Inzidenz 16,5 (Montag: 18,8), 98 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 (unverändert)
  • Landkreis Neustadt: 5429 Coronafälle (unverändert), 9 Fälle in 7 Tagen, Inzidenz 9,5 (Montag: 8,5), 98 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 (unverändert)

Oberpfälzer Corona-Fallzahlen im bayern- und deutschlandweiten Vergleich

Weiden in der Oberpfalz

Unsere Faktenchecks zum Coronavirus klären über Falschinfos und Halbwahrheiten auf

Deutschland und die Welt
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.