27.12.2019 - 09:43 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Ein kleines Stück vom Glück

Grundschüler aus Mantel und tschechische Schüler hören gemeinsam Geschichten in der Regionalbibliothek Weiden und vertiefen ihre Freundschaft.

Nach dem Besuch der Regionalbibliothek erkunden die Schüler aus Mantel mit den tschechischen Schülern die Weidener Altstadt.
von Eva SeifriedProfil

Ein kleines Stück vom Glück, das durften Schüler aus Mantel und aus Lazne Kynzvart, der tschechischen Partnerschule, mit nach Hause nehmen. Beim Besuch in der Regionalbibliothek Weiden las Ruth Neumann aus dem gleichnamigen Buch vor und die tschechische Deutschlehrerin übersetzte synchron. Gebannt lauschten die Drittklässler der Geschichte, die zeigte, dass Teilen das Glück vergrößern könne.

Im anschließenden Film erfuhren die Kinder, wie eine Glasweihnachtskugel hergestellt wird. Zum Abschluss der gelungenen deutsch-tschechischen Begegnungsaktion bastelten alle noch einen kleinen Weihnachtsbaum. Auch Bibliotheksleiterin Sabine Guhl war von von der gemeinsamen Aktion, begleitet von den Schulleiterinnen Hana Pelikanova und Elisabeth Graßler, angetan. Anschließend besuchten die Gäste noch gemeinsam den Christkindlmarkt. Die tschechischen Schüler lernen bereits ab der 3. Klasse Deutsch als erste Fremdsprache. Bis zum Gegenbesuch im Frühjahr werden nun die neuen Brieffreundschaften gepflegt.

Fasziniert lauschen die Manteler und tschechischen Schüler der Geschichte vom "Kleinen Glück".

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.