09.09.2018 - 12:23 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Kollision beim Linksabbiegen

Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass eine Autofahrerin (43) und deren Beifahrer (48) verletzt wurden. Mit rund 10000 Euro fiel der Schaden an den beiden beteiligten Unfallfahrzeugen recht hoch aus. Sie mussten abgeschleppt werden.

Symbolbild
von Jutta Porsche Kontakt Profil

Eine Unachtsamkeit beim Linksabbiegen war laut Polizeibericht die Ursache für die Kollision am Freitag gegen 8.45 Uhr auf der Südost-Tangente. Eine 25-Jährige wollte an der Ausfahrt Weiden-Süd, von Norden kommend, nach links Richtung Schirmitz abbiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Mercedes, bei dem eine 43-Jährige am Steuer saß. Es kam zum Crash. Der Rettungsdienst brachte die 43-Jährige und ihren Beifahrer, die laut Polizei leichte Verletzungen davongetragen hatten, vorsorglich ins Klinikum. Die Unfallverursacherin und ihr Beifahrer (39) kamen ohne Verletzungen davon. Die beiden Autos wurden durch die Kollision so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.